SPD Kreisverband Ravensburg diskutiert über ÖPNV im Kreis Ravensburg

Veröffentlicht am 10.04.2024 in Kommunalpolitik

Vor der Veranstaltung trafen sich Heike Engelhardt mit den Referenten und Bürgermeister Holger Lehr

Der SPD Kreisverband Ravensburg hat am Samstag im Rathaus in Grünkraut über die Zukunft des ÖPNV im Landkreis Ravensburg und insbesondere im Mittleren Schussental diskutiert. Einen Überblick zur aktuellen Situation und zur Zukunft des ÖPNV im Schussental gab Verkehrsexperte Martin Jopke, der für die Sozialdemokraten im Wahlkreis Vogt als Spitzenkandidat für den Kreistag kandidiert. Jopke machte klar: "Bei allen Überlegungen sollten die verschiedenen Anbieter an einen Tisch geholt werden. Grundsätzlich muss die weitere Region mitgedacht werden."

Die derzeitige Situation im Bus- und Bahnverkehr sowie die anstehenden Ausschreibungen für ein gemeinsames Buskonzept stellte Martin Jopke in seinem Vortrag für den SPD-Kreisvorstand und interessierte Kommunalpolitiker:innen in den Mittelpunkt. Gemeinsam mit seinem Grünkrauter Gemeinderatskollegen Stefan Zorell verwies er darauf, dass es durch die Entscheidungen zu gravierenden Veränderungen in den Angeboten des ÖPNV mit hohen finanziellen Auswirkungen für die Kommunen kommen könne - nicht zuletzt durch die erforderliche Erhöhung der Kreisumlage. Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt betonte, die Gesamtschau auf die verschiedenen Angebote im öffentlichen Personenverkehr sei wichtig. Sie dankte dem Verkehrsexperten Martin Jopke: "Es ist von Vorteil, wenn sich besonders die Mandatsträger:innen in den Gemeinderäten und im Kreistag sowie die Kandidaten für die Kommunalwahlen ein Meinungsbild verschaffen können." Kaum jemand in der Region sei so vernetzt und kenne die Hintergründe der Verkehrsentwicklung von Buslinien und Bahn so gut wie Martin Jopke.

Eingangs hatte es sich der Grünkrauter Bürgermeister Holger Lehr nicht nehmen lassen, die ehrenamtlichen SPD-Mitglieder im Sitzungssaal des Rathauses zu begrüßen. Der Bundestagsabgeordneten Heike Engelhardt gab er zwei Wünsche mit auf den Weg nach Berlin: Genehmigungsverfahren beschleunigen und Bürokratie so anpassen, dass kleine Gemeinden handlungsfähig bleiben.

Homepage SPD Kreisverband Ravensburg

Jetzt Mitglied werden

Neuigkeiten

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

04.05.2024 21:14 Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit
Pressefreiheit unter Druck Die Pressefreiheit ist ein wichtiger Baustein unserer Demokratie. Der internationale Tag der Pressefreiheit macht auf die aktuellen Missstände und Bedrohung auf unabhängigem Journalismus weltweit aufmerksam. Auch hierzulande müssen wir Pressevertreter:innen wirksam schützen, sagt Helge Lindh. „Die freie Berichterstattung ist ein Eckpfeiler unserer Demokratie und ein unveräußerliches Grundrecht – nicht nur am Tag… Helge Lindh zum Tag der Pressefreiheit weiterlesen

25.04.2024 07:25 Präsentation der Europawahl-Kampagne mit Katarina Barley und Kevin Kühnert
Die Spitzenkandidatin Katarina Barley stellt gemeinsam mit Generalsekretär Kevin Kühnert die Europawahl-Kampagne der SPD vor. Neben den inhaltlichen Schwerpunkten stehen die Plakatmotive im Fokus der Kampagnenpräsentation. Die Präsentation findet statt am Donnerstag, den 25. April 2024 ab 14:30 Uhr Sei Live dabei: https://www.youtube.com/watch?v=RKixH1Am-GA

Ein Service von info.websozis.de