SPD Tuttlingen zu Besuch im Bürgerbahnhof

Veröffentlicht am 25.10.2018 in Ortsverein

Gemeinsamer Besuch des Bürgerbahnhofs mit Hellmut Dinkelaker (u. re.) und Stefan Schilpp (2.u.re))

Der SPD Ortsverein Leutkirch hatte am letzten Samstag Besuch aus Tuttlingen. Die SPD- Gemeinratsfraktion aus Tuttlingen ist mit dem Zug angereist, um sich über den Bürgerbahnhof zu informieren. Tuttlingen – der Knotenpunkt von Donautal- und Gäubahn – besitzt ebenfalls ein altes Bahnhofsgebäude aus 1930er Jahren. Auch aus diesem Bahnhof hat sich die Deutsche Bahn fast vollständig zurückgezogen. Nur ein Reisezentrum ist noch von der DB geblieben. Auf der Suche nach einem neuen, besonderen Konzept für den Hauptbahnhof wurde Hellmut Dinkelaker von der SPD aus Tuttlingen auf Leutkirch aufmerksam. So reisten die Sozialdemokraten an, um sich hier vor Ort an einem umgesetzten Projekt ein Bild zu machen. Nach der Begrüßung durch den OV Vorsitzenden Stefan Schilpp ging es in den Bahnhof. Die Führung durch den Bürgerbahnhof von Hansjörg Veser durchgeführt. Dieser konnte auch viele der offenen Fragen zum Bahnhof und der Genossenschaft beantworten. Nach einer kleinen Stadtführung und einer abschließenden Stärkung in der Kulturbrauei reiste die Gruppe mit vielen Eindrücken aus Leutkirch zurück nach Tuttlingen

 

Gebührenfrei Kitas

Neuigkeiten

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

13.02.2019 09:28 ASF: Danke, Hubertus Heil
Die Grundrente erkennt die Lebensleistung von Frauen an und reduziert speziell ihr Armutsrisiko. Die Arbeitsgemeinschaft der SPD-Frauen schickt einen großen Dank an Hubertus Heil für seinen Vorschlag zur Grundrente. Mit ihr wird die Lebensleistung von Frauen endlich anerkannt und Frauen werden besser vor Altersarmut geschützt. Mindestens 35 Jahre Beitragszeit soll die Voraussetzung sein, um die

11.02.2019 19:48 Einsetzung des Geschichtsforums der SPD
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: „Mit ihrer langen in die Entwicklung der Arbeiterbewegung eingebetteten Geschichte unterscheidet sich die SPD in ganz besonderer Weise von allen anderen politischen Parteien in Deutschland. Gerade die Erinnerung an die Novemberrevolution von 1918 und die daraus hervorgehende Gründung der ersten Demokratie, z.B. mit der Einführung des

10.02.2019 16:28 Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Solidarität, Zusammenhalt, Menschlichkeit – das sind die Grundsätze, unter denen wir den neuen Sozialstaat gestalten. Zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land, und zwar aller Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Herzstück ist unser neues Sozialstaatskonzept. UNSER KONZEPT FÜR EINEN NEUEN SOZIALSTAAT Quelle: spd.de

Ein Service von info.websozis.de

Jetzt Mitglied werden